Heinsberg: Trocken und sonnig: Bauern glücklich über Getreideernte

Heinsberg: Trocken und sonnig: Bauern glücklich über Getreideernte

Jetzt haben es die Landwirte geschafft: Das Getreide ist in der Scheuer, zum größten Teil jedenfalls. In diesem Jahr waren die Tage, an denen die Mähdrescher auf den Feldern unterwegs waren, trocken, sonnig und oft auch richtig heiß - für das Einfahren des Getreides eigentlich ideal.

<

p class="text">

„Gerste, Raps und Weizen sind geerntet“, sagt Bernhard Conzen, Vorsitzender der Kreisbauernschaft. „Es sieht im Großen und Ganzen gut aus“, sagt er. Ja, es habe regional „ein paar Einbußen“ gegeben. Man könne aber ohne weiteres von einer „zufriedenstellend bis guten Getreideernte“ in diesem Jahr sprechen. Aber natürlich ist die Arbeit für die Landwirte noch nicht getan: Die Rüben stehen noch auf den Feldern...

Mehr von Aachener Zeitung