Heinsberg-Schafhausen: Tore schießen für den guten Zweck: 750 Euro für Kita Triangel

Heinsberg-Schafhausen: Tore schießen für den guten Zweck: 750 Euro für Kita Triangel

Im Rahmen der Jugendsportwoche des FC Union Schafhausen vom 17. bis 19. und 24. bis 26. Juni traten 80 Fußballmannschaften aus Nordrhein-Westfalen zu einem Turnier auf dem Sportplatz Schafhausen im Kuhlert gegeneinander an.

„Pro geschossenem Tor spenden wir einen Euro für den guten Zweck!“, versprach Sponsor René Lampenscherf von der Nürnberger Versicherung vorher.

Und es fielen viele Tore. Zum Turnierende wurden insgesamt 615 Tore gezählt. Der FC Union Schafhausen und René Lampenscherf haben den Betrag aufgerundet und jetzt kommt eine Spende von insgesamt 750 Euro der Lebenshilfe-Kindertagesstätte Triangel Heinsberg zugute.

„Das Geld wird in die Neugestaltung unseres Außengeländes investiert, wir wollen eine Elefantenwippe für die kleinen Kita-Gäste unter drei Jahren anschaffen und freuen uns schon auf das neue Spielgerät!“, freut sich Kitaleiterin Agi Hirtz.

Mehr von Aachener Zeitung