Heinsberg-Karken: Tollitäten mit Sprit im Blut

Heinsberg-Karken: Tollitäten mit Sprit im Blut

Die Proklamation des neuen Prinzenpaares, Markus I. und Prinzessin Birgit (Höninger) war gleich nach der Begrüßung durch Sitzungspräsident Jupp Hummelsheim der Höhepunkt des Sessionsauftakts, zu dem die KG Karker Rabaue in die Bürgerhalle eingeladen hatte.

Trommler- und Pfeifercorps spielten die neuen Tollitäten sowie ihre Adjutanten Heinz Erdweg und Rolf Jöris gemeinsam mit Elferrat und Blauen Funken auf die Bühne. Begleitet werden sie zudem von gleich zwei Hoppeditzen: Petra Jöris und Carolin Wünsch.

Die Proklamationsrede hielt Ortsvorsteher Jo Reiners traditionell in Reimform. „Zum Karneval von Jahr zu Jahr, werden in Heinsberg die Tollitäten rar”, spielte er darauf an, dass es auch in Karken im vergangenen Jahr kein Prinzenpaar gab.

„Sprit im Blut” bescheinigte er Prinz und Prinzessin, die ein Bus- und Taxiunternehmen betreiben. „Heut fahren wir kein Taxi oder Bus, ein Prinzenpaar auch mal feiern muss!”, lautet entsprechend das Motto des Paares. Im Anschluss an seine Rede übergab Reiners dem Prinzen sein Zepter.

Mehr von Aachener Zeitung