Heinsberg: Thilo Sarrazin zu Gast in Heinsberg

Heinsberg: Thilo Sarrazin zu Gast in Heinsberg

Werden wir gut regiert oder bleibt die Politik hinter ihren Möglichkeiten zurück? Und wenn das so ist — woran liegt das? Wie kommen politische Fehlentwicklungen zustande und wie kann man sie vermeiden? In seinem neuen Buch „Wunschdenken“ nimmt sich Thilo Sarrazin dieser Themen an und beantwortet die Fragen aus seiner Sicht.

Der unbequeme Querdenker scheut dabei auch keine provokative These, die ihm oftmals harsche Kritik einbringt. Schon vor vier Jahren landete er mit seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ einen Bestseller. Am kommenden Donnerstag, 29. September, 20 Uhr, wird er sich in unserer Gesprächsreihe „Auf ein Wort mit“ in der Buchhandlung Gollenstede den Fragen von Redaktionsleiter Rainer Herwartz stellen.

Natürlich wird auch das Publikum wieder Gelegenheit erhalten, mit Thilo Sarrazin ins Gespräch zu kommen. Karten zur Veranstaltung gibt es bei der Buchhandlung Gollenstede, Hochstraße 127, und allen übrigen Verkaufsstellen des Zeitungsverlages Aachen.

Mehr von Aachener Zeitung