Heinsberg: Teil der alten Stadtmauer bleibt erhalten

Heinsberg: Teil der alten Stadtmauer bleibt erhalten

Es war ein spektakulärer Fund, der einen interessanten Einblick in die Geschichte Heinsbergs gewährte. Bei Abriss- und Tiefbauarbeiten für einen Neubau an der Hochstraße waren Reste der Heinsberger Stadtmauer und eines vorgelagerten Ravelins entdeckt worden.

<

p class="text">

Wie Erster Beigeordneter Jakob Gerards auf Nachfrage mitteilte, wird ein Teil der Mauer erhalten und für die Bürger nach Fertigstellung des Gebäudes sichtbar bleiben. Vom gesamten Fund werde zudem ein Modell erstellt, das bald im Rathaus zu sehen sein soll.

Mehr von Aachener Zeitung