Erkelenz: Talente auf der Bühne

Erkelenz: Talente auf der Bühne

Wenn am Samstag, 7. März, 20 Uhr, in der Leonhardskapelle Erkelenz, Gasthausstraße 5, das Saallicht verlöscht und die Scheinwerfer die Bühne der Open Stage Erkelenz illuminieren, kann sich das Erkelenzer Publikum wieder auf begabte Talente und einen wunderbaren Abend freuen.

Mit dabei sind diesmal: Der Frauenchor Error aus Wegberg; die vier jungen Frauen begeisterten bereits mit einem Spontanauftritt bei der ersten Open Stage das Publikum. Aus Bonn wird der Singer/Songwriter Daniel Bongart anreisen. Handgemachte akustische Musik wird präsentiert von der Band Unerhoert aus Mönchengladbach. Sie verbindet Alternative, Blues, Pop und Folk. Gérome Schüller aus Erkelenz wird sich der Konkurrenz der Musiker mit seinen poetischen Texten als Sprachkünstler stellen.

Das Quartett Querbeat aus Hückelhoven wird den Flügel in der Leonhardskapelle im Rahmen der Open Stage einweihen und eine stimmgewaltige Show liefern. Die Band Neolog aus Jülich präsentiert Eigeninterpretationen aus der Rock- und Popgeschichte ebenso wie eigene Lieder.

Norbert Krüger und Frank Rimbach werden mit eigenen Liedern und Texten durch den Abend führen. Der Eintritt ist frei. Alle weiteren Infos rund um den Abend, Bilder, News und Anmeldung gibt es auf der neuen Homepage unter www.openstageerkelenz.de.