Wegberg-Merbeck: SV Merbeck ehrt langjährige Mitglieder

Wegberg-Merbeck : SV Merbeck ehrt langjährige Mitglieder

Recht überschaubar war die Anzahl derer, die sich zur Mitgliederversammlung des SV Merbeck im Sportlerheim des Vereins eingefunden hatten. Nachdem der Vorsitzende Marcus Timmermanns die Anwesenden begrüßt hatte, nahm er die Ehrung verdienter und langjähriger Vereinsmitglieder vor.

Ausgezeichnet wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Patrick Joeres und Erwin Fenzl. Bereits ein halbes Jahrhundert wird Gerd Hendricks in den Annalen des SV Merbeck geführt.

Der Ton blieb auch im weiteren Verlauf der Versammlung sachlich und ruhig. Einen Überblick über das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 gewährte Geschäftsführer Daniel Gerads. „Unsere erste Mannschaft belegt gegenwärtig in der Kreisliga C einen achten Platz. Durch zwei ausstehende Nachholspiele besteht die Möglichkeit, diese Platzierung nach oben zu korrigieren“, so der Geschäftsführer. Gerads berichtete außerdem über die Alt-Herren-Mannschaft, die gelegentlich Freundschaftsspiele bestreitet.

Ausgeglichen und somit sehr beruhigend ist die finanzielle Situation des SV Merbeck. Dies verkündete Kassierer Stefan Stams in einem ausführlichen Überblick. „Insbesondere das letztjährige Dorfturnier verlief in jeglicher Hinsicht recht erfolgreich“, teilte Kassierer Stams mit.

Auch die Neuwahlen verliefen in geordneten Bahnen. Mit einer Stimme Enthaltung wurde der bisherige Vorsitzende Marcus Timmermanns für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Für Alex Märtel, bislang zweiter Geschäftsführer, rückt Patrick Joeres in den Vorstand.

Aus privaten Gründen schied Stefan Stams als Kassierer aus dem Vorstand aus. Dieser Posten wird in Zukunft von Michael Theißen ausgefüllt.

(gp)