1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Suche nach Sextäter: Belohnung ausgesetzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Heinsberg : Suche nach Sextäter: Belohnung ausgesetzt

Für Hinweise auf den unbekannten Mann, der am 1. Juli ein 13-jähriges Mädchen auf einem Weg in der Nähe des Kreisgymnasiums Heinsberg angegriffen und sexuell genötigt hat, ist inzwischen eine Belohnung ausgesetzt worden.

enGge 61 Urh theat red Mnan das idKn fau emd Weg „heKcnl“ve uz Bedon egssrnei ndu itm nnetetlbßö ienGeanlti do.berht Dei iehj-3g1är etnokn hisc rabe .biefrene lsA hcau chon ine daherarRf hrneä kma, earntn re voad.n

erD ertTä sllo teaw 20 bis 25 hreaJ alt ,sien theat ehnbolsll,ed in rde teitM coenhtdeeshhs raHa ndu hcrpas dcs.teuh ekiBeltde raw er mit ieenr ugearn hignJoggeso nud mieen kmaürfrnibstee hSrti tim ienem kuuArfdc im rbBritec.sheu

Wie ied iizloeP enisgbeHr am rgitaeF kb,ngntaaeb its nov vparteir ieSte snwzicihne inee Bngnuohle in öehH ovn 500 uroE rüf niHwsiee utsogleab dor,wen dei urz Enguirgref dse eTtsär hüfne.r

eiD Poiizel tetbti iewenrthi dne faaerdhRr dnu reiteew noPsr,nee ide ganAebn zu dem äTert nehcam nön,ken scih emib ratskKlnammaiiismoir 1 rde Pzoilie ni reg,eHsbni efnoTle 4/29050202, oedr djree endaner ozneiPselesltldeiit uz edenm.l