Street-Food-Festival mit Musik in Wegberg am 28. und 29. September

Street-Food-Festival mit Musik : Gaumenschmeichler und Europameister

Am letzten September-Wochenende findet in Wegberg zum ersten Mal ein Street-Food-Festival mit Musik statt. Rund 20 Food-Trucks verwöhnen die Besucher des Herbstfestes mit kulinarischen Gaumenschmeichlern.

„Pastrami-König“, „Burger Lovers“ und „Frozen Fire“: Namen, bei denen Feinschmeckern das Wasser im Munde zusammen läuft – zumindest, wenn sie schon mal auf einem sogenannten Street-Food-Festival waren. Dieser Trend schwappt seit einiger Zeit durch deutsche Städte, und auch Wegberg wird Teil der Street Food-Familie: Im Rahmen des Herbstfestes am 28. und 29. September kann man sich an rund 20 Food-Trucks mit kulinarischen Gaumenschmeichlern verwöhnen lassen.

Leckereien aus Europa, Afrika, Südostasien, Südamerika und dem Orient stehen an diesen beiden Tagen auf dem Rathausplatz auf der Speisekarte. Auch Vegetarier und Veganer sollen auf ihre Kosten kommen, verspricht Organisator Manfred Beaumart. In Hückelhoven stellte er im vergangenen April bereits die sechste Auflage seines Street Food-Festivals auf die Beine, Wegberg ist für ihn eine Premiere. Vom Wildschwein über geräucherte Entenbrust, Angus-Ribeye-Steak, Spare Ribs, Pulled Pork, Spanferkel über Flammkuchen nach Elsässer Art bis hin zu Garnelen und Nudeln aus dem Parmesanrad oder auch süße Leckereien wie französische Crepes ist alles dabei.

Der Street-Food-Trend stammt natürlich aus den USA, deshalb dürfen auch Burger in unterschiedlichen Variationen und original amerikanische Steak-Sandwiches nicht fehlen. Falls das Wetter nicht so mitspielen sollte wie erhofft, stehen auf dem Rathausplatz 200 überdachte Sitzplätze bereit.

Street Food heißt: Weg von der Massenware in großen Mengen hin zu kleinen und feinen Portionen, natürlich stets frisch mit ungewöhnlichen Zutaten zubereitet. „Ziel ist, den Kunden hochwertiges Essen auf der Straße anzubieten“, betont Manfred Beaumart.

Am letzten September-Wochenende gibt es in Wegberg aber nicht nur was für den Magen, sondern auch auf die Ohren: Am Samstag steht die Band „lostinmusicx“ ab 17 Uhr auf der Bühne. Zum Repertoire der dreiköpfigen Band aus Aachen zählen unter anderem Songs von den Rolling Stones, Guns’n’Roses, AC/DC und Metallica. Am Sonntag, 13 Uhr, spielen mit „Poppyfield“, namentlich Silke und Alex Mohnfeld, die Europameister in Sachen Countrymusik in der City.

Abgerundet wird das Wegberger Herbstfest, organisiert von der Werbegemeinschaft in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing, mit einem verkaufsoffenen Sonntag (13 bis 18 Uhr), einem Krammarkt und am Sonntag ab 15 Uhr mit einer Versteigerung von Fundfahrrädern nach dem Motto „Gekauft wie gesehen“.

Das Herbstfest mit Street-Food-Festival ist am Samstag, 28. September, von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag, 29. September, von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

(jf)