Erkelenz: Stadtverwaltung vermeldet Fortschritte beim städtischen Hochbau

Erkelenz: Stadtverwaltung vermeldet Fortschritte beim städtischen Hochbau

Die städtischen Hochbaumaßnahmen schreiten voran. Dies berichtete die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Bau- und Betriebsausschusses.

Die Erweiterung und der Umbau der Kindergärten Hagelkreuz und Adolf-Kolping-Hof sind in vollem Gange. Während im Kindergarten Hagelkreuz der Rohbau fast fertiggestellt und in diesen Tagen mit den Dachstuhlarbeiten begonnen wird, wurde am Adolf-Kolping-Hof mit den Erdarbeiten begonnen. Da der Anbau dort im Eingangsbereich stattfindet, wurde der Zugang zum Kindergarten provisorisch zur Hofausgangstür im Außenbereich verlegt.

Auch die Fassade des Forums im Schulzentrum wird derzeit erneuert. Dabei sind die Aluminiumfenster bereits ausgetauscht, wobei jedoch bei einigen Fenstern noch die innenliegenden Winkelschienen gesetzt werden müssen. Die Montage des Sonnenschutzes ist hingegen abgeschlossen, ebenso die Verankerungsarbeiten der Waschbetontafeln. Etwas Sorge bereitet die Sanierung und Erweiterung der Erka-Halle, da es hier durch einen Baudienstleister zu Verzögerungen von einigen Wochen gekommen ist.

Die Einhausung der Lüftungsanlage ist fertiggestellt, im Bereich der Lüftungszentrale wird derzeit an der Mess-Steuer-Regelungstechnik gearbeitet. Der Lüftungsbau ist größtenteils fertiggestellt, ebenso der Rohbau der Cafeteria. Mit den Arbeiten an der Stahlkonstruktion des Aufzugs und am Hallenboden wird in diesen Tagen begonnen. Mit der Nutzung der Halle für den Schulsport wird zum Jahresende hin gerechnet.

Zügig voran schreitet die Sanierung des Alten Rathauses. Dachdecker- und Klempnerarbeiten sind abgeschlossen, die Holzsprossenfenster im Ober- und Dachgeschoss sind gestrichen. Nachdem die ehemals zugemauerten Arkaden aufgebrochen und beigemauert sind, stehen nun noch Pflasterarbeiten an, bevor in den nächsten Tagen die Kabel für die Außenbeleuchtung verlegt und die Bodenstrahler montiert werden können.

(hewi)
Mehr von Aachener Zeitung