Hückelhoven: Stadtsportverband sucht neues Logo: Vorschläge bis 15. Januar

Hückelhoven: Stadtsportverband sucht neues Logo: Vorschläge bis 15. Januar

Der Stadtsportverband Hückelhoven möchte sich mit einem neuen Logo und einem passenden Slogan für die Zukunft aufstellen. Dass man dabei nicht auf ein beliebiges und austauschbares Design zurückgreifen möchte, macht der Vorsitzende des Verbandes Jürgen Sester deutlich.

Er betont, dass „der Sport in Hückelhoven eine einzigartige, sympathische und attraktive Marke“ werden solle. Genau wie das Sportleben selbst, sollen auch das Logo und der Slogan durch die Sportler und Sportbegeisterten gestaltet werden können.

Der Stadtsportverband ruft deshalb jeden dazu auf, Entwürfe für ein „prägnantes, originelles und ausdrucksstarkes“ Logo sowie einen aussagekräftigen Slogan einzusenden. Stephanie Schmitz-Görres, Beauftragte des Verbandes für Schule und Jugend, lädt dazu auch alle Hückelhovener Schulen und Kindergärten ein. Sie betont, dass man keine professionellen Unterlagen oder fertig ausgearbeitete Konzepte erwartet.

Vielmehr seien die kreativen Ideen entscheidend, die dann durch den Stadtsportverband mit professioneller Unterstützung weiterentwickelt werden. Eingereicht werden können die Vorschläge bis zum 15. Januar 2018. Dann entscheiden der Hückelhovener Bürgermeister Bernd Jansen und die Vorstandsmitglieder des Stadtsportverbandes über die besten Einsendungen. Jürgen Sester kündigt an: „Wir küren den Siegerentwurf in der Sportlerehrung 2018 und werden diesen mit einer Prämie in Höhe von 300 Euro auszeichnen.“