Heinsberg-Waldenrath: St.-Petri-und-Pauli-Schützen laden zur Kirmes ein

Heinsberg-Waldenrath: St.-Petri-und-Pauli-Schützen laden zur Kirmes ein

Die Schützenbruderschaft St.-Petri-und-Pauli feiert am kommenden Wochenende gemeinsam mit dem Trommlerkorps und dem Musikverein die Herbstkirmes.

Los geht es am Samstag, 30. September, 16.30 Uhr, mit dem Antreten der Bruderschaft und der musizierenden Vereine an der Gaststätte Feltmann. Von dort ziehen Mitglieder und Gäste zu einem gemeinsamen Kirchgang in die Pfarrkirche Waldenrath. Nach der Messe und kurzem Aufzug kehren die Vereine bei der Gaststätte Feltmann zu einem Umtrunk ein. Höhepunkt der Herbstkirmes wird der ab 20 Uhr erstmals ausgerichtete Band-Contest sein.

Am Sonntag, 1. Oktober, treten die Vereine um 10.30 Uhr wieder an der Gaststätte Feltmann an, um nach einem kurzen Umzug den anschließenden Frühschoppen im Festzelt zu besuchen. Ab 16.15 Uhr beginnt am Festzelt ein weiterer Umzug. Gegen 17.30 Uhr findet vor der Kirche die Parade statt. Den Abschluss des Sonntags bildet der anschließende Ausklang im Festzelt.

Am Montag, 2. Oktober, treten die Vereine um 9 Uhr wieder an der Gaststätte Feltmann an, um von dort aus zu einem Kirchgang mit anschließender Gefallenenehrung zu ziehen. Nach der Messe findet im Festzelt der traditionelle musikalische Frühschoppen statt. Um 16.30 Uhr treten die Vereine am Festzelt an und ziehen gemeinsam durch Waldenrath, wo dann gegen 17.30 Uhr die Parade vor der Kirche abgehalten wird.

Zum Abschluss der Kirmes erfolgt ein zünftiger Ausklang im Festzelt mit musikalischer Begleitung der Live-Coverband Celebra-tion.

Mehr von Aachener Zeitung