Erkelenz-Gerderath: St.-Christophorus-Bruderschaft lässt Majestäten hochleben

Erkelenz-Gerderath: St.-Christophorus-Bruderschaft lässt Majestäten hochleben

Voller Spannung sehen die Majestäten der Gerderather St.-Christophorus-Bruderschaft ihrem Schützenfest am 2. und 3. Mai entgegen.

Viele Helfer unterstützen Schülerprinz Florian Königs, Prinzessin Alexandra Nixon und Schützenkönig Gerd Hermanns und seine Königin Hannelore beim Schmücken ihrer Häuser für das bevorstehende Festwochenende.

Am Samstag, 2. Mai, 15.30 Uhr, treffen sich die Schützen, holen die Prinzessin ab, danach geht es zum Haus des Schützenkönigs Am Strauch 27, wo der Königsmai errichtet wird. Von dort erfolgt dann der Zug mit dem Königspaar und dem Schülerprinzen zur Kirche, wo um 17 Uhr eine Messe stattfindet. Danach ist dort die Kirchenparade. Nach einem weiteren Umzug findet um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Gerderath der Majestätenball statt. Ein Highlight ist eine Showeinlage des Helene-Fischer-Doubles „Jenny“. Sowohl am Samstag- als auch am Sonntagabend spielt die Band Music Deluxe.

Der Sonntag beginnt gegen 10 Uhr mit der Kranzniederlegung und einer Andacht auf dem alten Friedhof. Danach ist eine Parade auf der Christophorusstraße. Danach folgt ein Frühschoppen mit Ehrungen im Bürgerhaus. Der Sonntagnachmittag beginnt mit dem Abholen der Majestäten und Ehrengäste am Königshaus, Am Strauch 27, gegen 17 Uhr, dort findet dann auf der Straße Am Bildchen die große Parade statt. Nach dem Umzug durch den Ort beginnt um 18 Uhr der Bürgerball mit der traditionellen Klompenparade. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Mehr von Aachener Zeitung