Hückelhoven-Baal: Sportler auch mit Goldabzeichen geehrt

Hückelhoven-Baal: Sportler auch mit Goldabzeichen geehrt

Ihr Sportabzeichen haben zahlreiche Aktive beim SV Baal im Sportlerheim an der Lothlandstraße bekommen. Einige Teilnehmer waren bereits 10- oder 20-mal beim Erwerb des Sportabzeichens mit dabei.

In der Jugend erlangten Kostanjevec Lars, Braun Niklas, Crombach Isabel, Küster Anna und Best Lee-Ann das Silberabzeichen. Für das Goldabzeichen qualifizierten sich Anna Dittrich, Lotta Hermandung, Dana Braun, Tim Springer, Moritz Hollender, Nick Kohnen, Michael Rotfus, Jonas Straub, Mattis Gers, Andreas Hamann, Chiara Smeets, Römer Annabell Crombach Leonie, Pia Wirtz, Klara Brands, Milena Rick, Nele Deckers, Chiara Scheedea, Annika Buchholz, Nina Springer, Pia Groob und Lina Kostanjevec.

Ebenfalls Gold erhielten Elias und Enrico Deserno. Beide waren bereits zum 10. Mal dabei. Bei den Erwachsenen bekam Jerome Apelt das Bronze-Abzeichen. Silber gab es für Marianne Hucko und Ulrike Niehsen, die bereits zum 20. Mal teilnahm.

Goldabzeichen gingen an Gisela von Zons, Yvonne Sondern, Arno Sieberichs, Doris Schmitz, Christian Schmidt, Britta Schmidt, Ferdi Niehsen, Gabi Klöber, Petra Jäger, Yvonne Hüls-Meuser, Sandra und Erwin Hermandung, Dirk Heiman, Katja Groob, Gisela Esser, Felicia Esser, Peter und Helga Deserno, Marita Bohmer, Angela Birken, Marion Bredies, Uwe Braun, Hannah Bramanski und Reinhard Zimmermann.

Angela Crombach nahm bereits zum 10. Mal teil, Nicole Bramanski zum 20. Mal. Die Familien Braun und Crombach nahmen mit jeweils drei Personen teil.

(CUH)
Mehr von Aachener Zeitung