1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg-Laffeld: Spiel für schwindelfreie Stapelkünstler

Heinsberg-Laffeld : Spiel für schwindelfreie Stapelkünstler

Das Spiel ohne Grenzen der SVG Aphoven-Laffeld lockte viele zum Sportplatzgelände in Laffeld. Die Resonanz war bei den teilnehmenden Mannschaften bestens und das herrliche Wetter lockte auch viele Besucher an.

Die SVG hatte ein schickes Ambiente vorbereitet, 14 lustige Spiele sorgten für großen Spaß beim Wettkampf. Die witzigen Wettbewerbe wie der mit dem Hula-Hoop-Reifen sorgten statt für Muskelkrämpfe für Lachkrämpfe.

Das Salzstangenessen stopfte so manchem den Mund. „Gibt mal zehn rüber“, sagte ein Übermutiger — und musste feststellen, dass bei fünf absolute Ebbe war. Danach rang der Schlaumeier gewaltig nach Luft und musste trinken, trinken, trinken.

Beim Tauziehen war Geschicklichkeit gefragt, da wurden so manche „starken Männer“ schnell zu Boden gezogen. Das Mistgabel-Dartspiel war eine wahre Gaudi mit Lacheffekt.

Aufgabe für Schwindelfreie

Besonders das Bierkastenspiel war eine Attraktion. Hier mussten Bierkästen übereinander gestapelt werden. Gesichert am Seil, das wiederum am Kranwagen hing, war das Übereinanderstapeln gar nicht so einfach. In luftiger Höhe war Schwindelfreiheit und volle Konzentration angesagt. Wobei eine Schwierigkeit hinzukam: Je höher der Turm wurde, desto komplizierter wurde das Anreichen der Bierkästen, auch so mancher Wurf ging ins Leere.

Die Showtanzgruppe der Tanzsportgemeinschaft der SVG profitierten bei diesem Spiel von ihrem tänzerischen Talent, per Pyramide konnten einige Kästen fast in Augenhöhe überreicht werden, da wurde den Zuschauern großes Kino geboten. Auf diese Weise gelang es den Tänzerinnen, 16 Kästen zu stapeln.

Eine andere Stapeltechnik war, die übrigen Kisten selbst übereinander zu stellen und so Kisten zu reichen, dies klappte bis zu einer gewissen Höhe, dann musste überlegt werden, wie die Kisten nach oben kommen. Der höchste Turm hatte 17 Kästen. Die Mädels der TSG SVG jubelten am Ende über den Gesamtsieg vor Team S.K.K.K.L.O. und Rabatz. Die weiteren Platzierungen: 4. Schützen Laffeld, 5. Feuerwehr, 6. Dorf Mädels, 7. Team SVG, Jungschützen, 9. Gas am Glas und Stille Knaben.

(agsb)