Spannende Wettbewerbe beim Ortsturnier in Haaren

Schießsport : Spannende Wettbewerbe beim Ortsturnier in Haaren

Das Schießsport-Ortsturnier der Schießgruppe der St.-Johannes-Schützen Haaren hat Tradition und seinen festen Plan im Haarener Terminkalender. 28 Mannschaften und über 110 Einzelschützen nahmen diesmal teil.

Am Schießstand an der Haarener Straße wurden packende Wettkämpfe geboten. Bei der Siegerehrung jubelten die Elektromusik-Freunde II, mit 264 Ringen stand die Truppe mit Jörn Bähr, Kai Penke, Dennis Düssler und Christoph Meier auf Rang eins der Gesamttabelle.

Team eins der Elektro-Freunde landete auf Rang zwei. Dritter wurde Team Freizeitelf II, hier entschied das bessere Schussbild gegenüber Team eins der Freizeitelf über Rang drei. Die Top-Ten: 5. Trommlercorps II, 6. Feuerwehr Haaren III, 7. Musikverein Haaren III, 8. Musikverein I, 9. Musikverein II, 10. VKJ. Weiter mit dabei waren die DLRG, Taubenverein, Dance Revolution, Schützen, Pandure-Club, FC Concordia, Männergesangsverein, Kegelclub.

Im Einzelwettbewerb musste die Lupe ran, weil sich Markus Schröders und Dirk Rütten nichts schenkten. Beide blickten auf 91 Ringe. Wobei Schröders sechsmal die Zehn erreichte, Rütten nur viermal – und damit machte Schröders das Rennen. Dritter wurde Simon Geiser. Die Top-Ten: 4. Jörn Bähr, 5. Reinhard Brunen, 6. Klaus Czinzoll, 7. Martin Mönsch, 8. Dennis Düssler, 9. Josef Fuchs, 10. Dieter Borgmann.

Bei den Frauen siegte Manuela Hamacher (88) vor Julia Jäger (87) und Pia van Crüchten (86). Die Top-Ten: 4. Laura Prescher. 5. Claudia Schröders, 6. Steffi Philippen, 7. Lea Mevissen, 8. Martina von der Forst, 9. Nicole Eißen, 10. Dagmar Tholen.

Mehr von Aachener Zeitung