Wassenberg: Skatmeisterschaft: Finaler Spieltag so spannend wie nie

Wassenberg: Skatmeisterschaft: Finaler Spieltag so spannend wie nie

Spannend wie selten zeigt sich die Ausgangssituation vor dem letzten Spieltag der offenen Wassenberger Skatmeisterschaft. Das Führungstrio an der Tabellenspitze trennt nur gut 100 Punkte. Dabei ist Helmut Jakobs eine leichte Favoritenrolle zuzusprechen.

Die Verfolger haben nur noch Außenseiterchancen und müssten schon mit einem außergewöhnlichen Ergebnis aufwarten. Den Tagessieg beim Oktober-Spieltag holte sich souverän Helmut Jakobs mit exzellenten 3010 Punkten. Mit Abstand folgten Helmut Capellmann mit 2668 Punkten und Paul Wickerath mit 2625 Punkten. Die Tageswertung des Oktober-Spieltags: 1. Helmut Jakobs, Tüschenbroich, 3010 Punkte; 2. Helmut Capellmann, Stahe, 2668 Punkte; 3. Paul Wickerath, Wassenberg, 2625 Punkte; 4. Peter Wellens, Heinsberg, 2518 Punkte; 5. Reiner Heinrichs, Heinsberg, 2421 Punkte; 6. Heinz Randerath, Wassenberg, 2381 Punkte.

Die Gesamtwertung nach zehn Spieltagen: 1. Friedhelm Göttgens, Wildenrath, 17.094 Punkte; 2. Helmut Jakobs, Tüschenbroich, 16.960 Punkte; 3. Helmut Capellmann, Stahe, 16.905 Punkte; 4. Peter Reuters, Heinsberg, 16.231 Punkte; 5. Heinz Randerath, Wassenberg, 16.044 Punkte; 6. Albert Grabosch, Unterbruch, 15.953 Punkte; 7. Hugo Erkens, Stahe, 15.640 Punkte; 8. Reiner Heinrichs, Heinsberg, 15.547 Punkte; 9. Josef Jörissen, Tüschenbroich, 15.539 Punkte; 10. Franz-Josef Speuser, Gangelt, 15.539 Punkte. Der letzte Wertungsspieltag der diesjährigen Meisterschaftsrunde findet am Freitag, 28. November, ab 19.30 Uhr im Hotel-Restaurant „Zur Rennbahn“ in der Wassenberger Oberstadt statt.