1. Lokales
  2. Heinsberg

„Sing Mött!“: Lautstark Karnevalslieder in Erkelenz geschmettert

„Sing Mött!“ : Lautstark Erkelenzer Karnevalslieder geschmettert

Auch die zweite Veranstaltung von „Sing Mött!“ sorgte im Gloria-Filmpalast wieder für ein volles Haus und tolle Stimmung. Oder wie es der Hätzblatt-Sänger Reiner Jennißen auf den Punkt brachte: „Ne superjeile Zick“.

tdriMoere eudwr der d-AesMtininbg imt keernlerEz rnaaendesilelvKr von oHgänrfse und ziE-xnPr uarsMk Frog. dnU achn nde nestre taTken nvo Dei„r oml kmaa öt“tM gnas dre zaeng Ksanoila run zu ngere i.tm

ufA edr Bühne beagn ichs sternKül asu nEelkrze ndu gemugnUb dsa okrMi in dei nad.H noV ätztbaHlt über g,noSejiiR tE jrwnseitZie (nlRaod nnesaJ nud tnCesar oF,rg) nHiez nhaiuehserGc bis Tmio Tgereigl nvo dne cönhlKse rAdlne eirecht edi ieLts erd nrte.üKls sktrtauLa züttenttrsu rewdnu ies ovm ,Plkbmiuu asd eridwe kdna edr Ttexe fua rde nweaiLdn esäßutr ifetrfrshec rw.a

Dsa dbLiuerhce ruz sig-uieMtsaVtarngnlnt gba se huac zu efakn.u rFü 22 uEro sit nam hacn mde aufK onv gn„iS ö“tmt cxiertte,sh wsa emescshiih gLdueti rtifte.fb iceofnhK marEl uStehcl abg onhsc grseün thciL üfr sda heästcn „gnSi t“mtö im noeenkmdm rahJ mi oiarl.G