Heinsberg-Schafhausen: Seniorin gefesselt und ausgeraubt: Täter festgenommen

Heinsberg-Schafhausen : Seniorin gefesselt und ausgeraubt: Täter festgenommen

Eine Seniorin ist am Montag Opfer eines Raubes geworden, als zwei Personen sie in ihrer Wohnung überfielen. Der Mann und die Frau fesselten die 70-Jährige und stahlen ihre Tasche. Wenig später konnten die Täter jedoch gestellt und festgenommen werden. Bei der Frau handelte es sich nicht um eine Unbekannte...

Der Vorfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr an der Straße Sandbleckden. Die beiden Räuber klopften an der Tür der 70-jährigen Frau aus Heinsberg. Als sie öffnete, drängten die beiden sie in den Hausflur zurück, wobei sie stürzte und sich eine Fraktur zuzog.

Nachdem sie die Seniorin gefesselt und ihre Tasche samt Mobiltelefon, Bargeld und persönlichen Dokumenten gestohlen hatten, liefen die Täter davon. Um die verletzte Frau kümmerten sie sich nicht.

Beide Personen trugen schwarze Motorradhelme und einer von ihnen eine dunkle Jacke. Zeugen hatten vor der Tat einen Mann und eine Frau beobachtet, die sich am Haus der alten Dame aufgehalten hatten.

Im Rahmen der Fahndung wurden die Beamten auf einen Motorroller aufmerksam, der vor einem Haus der Straße Am Hartenbauer stand. Er war auf eine Verwandte des Opfers zugelassen. Die Seniorin äußerte daraufhin den Verdacht, dass ihre Verwandte für die Tat in Frage kommen könne.

In einer Wohnung an derselben Straße konnten im Anschluss diese Frau, eine 36-jährige Heinsbergerin, sowie ein 25-jähriger Mann angetroffen werden. Außerdem fanden die Polizisten zwei schwarze Motorradhelme und die geklaute Tasche mit Inhalt. Im Motorroller fanden sich weitere Beweisstücke, sodass der Verdacht gegen die beiden Personen erhärtet werden konnte.

Der Mann und die Frau wurden vorläufig festgenommen, das Amtsgericht Geilenkirchen erließ Haftbefehl, woraufhin die Täter in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wurden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung