Wassenberg: Senioren verbringen gemütliche Stunden

Wassenberg: Senioren verbringen gemütliche Stunden

Der Einladung zur besinnlichen Adventsfeier der Wassenberger Senioren folgten viele ältere Bürger. Nach dem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche St. Georg gab es ein gemütliches Beisammensein mit einem weihnachtlichen Programm. Eine kleine Überraschung wurde traditionell bereit gehalten.

Sie kamen zunächst zu einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche St. Georg in der Wassenberger Unterstadt zusammen. Im Anschluss wurde zu einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen und einem weihnachtlichen Programm in das Pfarrheim am Stiftsplatz eingeladen. Nach einer kurzen Ansprache von Margit Cohnen erfreuten die Kinder des Kinderchors unter der Leitung von Hans-Peter Küppers mit Liedern zur Advents- und Weihnachtszeit. Die Frauengemeinschaft trug im Anschluss daran einige weihnachtliche Geschichten und Gedichte. Die Frauentanzgruppe unter der Leitung von Mieke Küppers überraschte die Besucher mit ihren Tänzen.

Traditionell gibt es bei der Adventsfeier auch einige kleine Überraschungen für die Besucher. Eine Weihnachtskarte, die von Gudrun Jennissen gestaltet wurde, fand sich an jedem Platz im Pfarrheim — genau wie das Geschenk der Frauengemeinschaft, ein weihnachtlicher Kuchen im Glas, der von Marianne Karten hergestellt worden war

(CUH)