Schützenmajestäten in Braunsrath sind ermittelt

Spannend : Majestäten in Braunsrath sind ermittelt

Ein spannender Wettstreit war es, den sich Fritz van de Port, Geschäftsführer der Vereinigten Schützenbruderschaften St. Clemens und St. Aloysius, beim Vogelschuss in Braunsrath mit einer ganzen Gruppe junger Schützen lieferte.

Hunderte Schuss waren nötig, um den weißen Holzvogel schließlich von seiner Stange zu holen. Dabei war er der siegreiche Schütze und wird die Braunsrather Schützen nach 1997 und 2011 bereits zum dritten Mal repräsentieren, zusammen mit seiner Frau Anette.

Die Prinzenwürde sicherte sich Timo Backhaus. Neuer Schülerprinz ist Jannis Finger, der damit seinem Bruder folgt, dem noch amtierenden Schülerprinzen Jonas Finger. Erste Gratulanten waren natürlich Brudermeister Arnold Schmitz und die noch amtierenden Majestäten.

(anna)
Mehr von Aachener Zeitung