1. Lokales
  2. Heinsberg

Wassenberg: Schluss mit „hässlichen“ Werbebannern

Kostenpflichtiger Inhalt: Wassenberg : Schluss mit „hässlichen“ Werbebannern

Wie man die neue Werbetafel am Kreisverkehr unterhalb des Bergfrieds in Wassenberg genau bezeichnen soll, da ist man sich noch nicht ganz einig. „Eventpylon“ ist eine ausgefallenere Idee, „Hinweisschild“ eher eine schlichte. Klar ist jedoch: An dieser Stelle haben Veranstalter nun die Möglichkeit, auf ihre Feste in Wassenberg hinzuweisen. Und das auf schmucke Art und Weise.

Bsalnig etanth eeiVrne dnu aeendr eltaesVnartr dtro fto tmi aklPtnea nntsaeebp unuzBäea reod leeHotlgzsle gellaeutfst, um tsfaAimeumkekr uz ew.nngnie saD eetüflrl zrwa hauc enensi e,Zckw raw bera mtiretun hiilemcz is„ähsc,hl“ gtesa sigürereBmrte aedfrMn .eWnkins

Dei euen teaiktavtr ecWbhäferle sti ufa aIittievin dse ierneebevrwseG dnu eds nrsaesgreeWb ostrhvOterssre zHfne-ioseJ eHnrar stn.dntneea Wei hoch ide Keston angue wnre,a woltle nHrear thicn sange. lhetzBa tha sad ilSchd tzelitclh ide td,Sat red bGewreeeirevn hat enien Tiel sed esdGel onzgssseh.ecu

iDe btefleneWar im htlseeldgasElelt nsdi fset litinsral,et ads rgeoß nnreBa ankn anch aefdrB thsugtceusaa redewn. nnWe se lrhecmniit atpss, öntknen ortd achu eVeinre ,rwebne gesat .nnksWei raVrogn äthten rbae eingei rgoße Vualn,reeagstntn iwe umz lBspeeii sda klpkautemSu, ads fnteiseW doer erd taarhcinWtek.shm