Heinsberg-Himmerich: Schläge und Tritte: Partygast rastet aus

Heinsberg-Himmerich: Schläge und Tritte: Partygast rastet aus

Ein 27-jähriger Partygast ist in der Nacht auf Samstag in der Diskothek „Haus Waldesruh“ in Heinsberg-Himmerich völlig ausgerastet. Zunächst griff der Krefelder Mitarbeiter des Sicherheitspersonals an, anschließend attackierte er Polizisten.

Gegen zwei Uhr hatte der junge Mann begonnen, in der Diskothek zu randalieren. Als ihn das Sicherheitspersonal daraufhin zur Tür geleitete, trat und schlug der Krefelder um sich - und traf mit einem Tritt einen der Mitarbeiter.

Beim Eintreffen der herbeigerufenen Polizisten hatte sich der 27-Jährige immer noch nicht beruhigt, randalierte weiter. Als er in Gewahrsam genommen wurde, leistete er Widerstand und beleidigte die Beamten mehrfach. Und auch auf der Fahrt zur Polizeiwache attackierte der junge Mann die Polizisten, trat nach ihnen.

Neben dem Hausverbot in der Diskothek erwartet den Krefelder nun auch ein Strafverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung und Widerstands gegen Polizeibeamte.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung