Heerlen/Hückelhoven: Schießerei am Coffeeshop: Hückelhovener stirbt

Heerlen/Hückelhoven: Schießerei am Coffeeshop: Hückelhovener stirbt

Bei einer Schießerei im niederländischen Heerlen ist am Montagabend ein 41-jähriger Mann aus Hückelhoven getötet worden. Das Opfer stand gerade neben seinem Auto auf dem Parkplatz einen Coffeeshops, als ein bislang unbekannter und flüchtiger Täter auf ihn schoss.

Der 41-Jährige starb noch vor Ort. Der Tatort liegt im Stadtteil Heerlerbaan, etwa sieben Kilometer westlich von Herzogenrath.

Die niederländische Polizei riegelte den Tatort weiträumig ab. Sie konnte noch im Verlauf des Abends drei verdächtige Männer festnehmen. Es handelt sich um einen 41-jährigen Mann aus Baesweiler, einen 32-Jährigen aus Mönchengladbach und einen 40-jährigen Herzogenrather.

Ob Täter oder Opfer aus dem Drogenmilieu stammen, wird laut Polizeiangaben geprüft.