1. Lokales
  2. Heinsberg

Rurtal-Schützen holen zehn Bezirkstitel in den schnellen Disziplinen

Zehn Bezirkstitel : Rurtal-Schützen machen Tempo

Tempo war angesagt für zehn Schützen des SSV Rurtal Hückelhoven bei den Bezirksmeisterschaften des Bezirks Süd im Landesverband 4 im Bund Deutscher Schützen.

Mit Langwaffen in den schnellen Disziplinen sammelten sie zehn Meistertitel, fünf zweite und drei dritte Plätze. Klaus Gerdes sowie Bernd und Thomas Schüller ragten mit je zwei Titeln heraus.

In der Disziplin Fallscheibe/Flinte auf 15 Meter hatte Gerdes in der Altersklasse mit der Selbstlade-Flinte in 15,23 Sekunden alle 19 Mitstreiter hinter sich gelassen. In der gleichen Klasse wurde Harald Leidereiter mit der Selbstlade-Flinte und Optik in 14,44 Sekunden Vizemeister; Bernd Schüller belegte Platz vier (17,90).

Mit der Repetierflinte und Optik war Sebastian Salbert in der Schützenklasse mit 14,84 Sekunden unschlagbar; Björn Roden wurde Fünfter (27,35).

Klaus Gerdes kam mit 18,36 Sekunden auf den dritten Platz. Unter 27 Mitstreitern wurde Leidereiter Achter mit 22,28 Sekunden. Ulrich Steinmetz gewann mit 21,93 Sekunden bei den Senioren. Den Sieg in der Teamwertung sicherten sich mit 64,12 Sekunden Roden, Salbert und Steinmetz.

Mit der Doppelflinte ohne Ejektor kamen Michael van der Meulen (2./58,24) und Ralf Schlicher (3./60,19) auf das Treppchen der Seniorenklasse.

Sehr erfolgreich waren die Rurtaler mit Fallscheibe/Büchse auf 25 Meter. Mit dem Unterhebelrepetierer Großkaliber war Bernd Schüller (Altersklasse) in 44,51 Sekunden der Schnellste. Schlicher wurde mit 50,97 Sekunden Vizemeister der Senioren.

Mit dem Unterhebelrepetierer Kleinkaliber hielt Falk Janclas (Schützenklasse) in 48,65 Sekunden alle Verfolger hinter sich. Dritter wurde Harald Leidereiter (47,27) mit dem Unterhebelrepetierer Kleinkaliber und Optik.

Mit dem Selbstlade-Sportgewehr Großkaliber und Optik siegten Thomas Schüller (Jugend) in 58,65 Sekunden und Ralf Schlicher (Senioren) in 23,27 Sekunden. Leidereiter holte sich den zweiten Vizetitel in 27,73 Sekunden.

Mit dem Selbstlade-Sportgewehr Kleinkaliber gewann Thomas Schüller (Jugend/73,47). Falk Janclas sicherte sich in der Schützenklasse den Vizetitel in 29,30 Sekunden.