Erkelenz-Hetzerath: Riesenclub Rheinland richtet Rasseschau im Haus Hohenbusch aus

Erkelenz-Hetzerath : Riesenclub Rheinland richtet Rasseschau im Haus Hohenbusch aus

Der Riesenclub Rheinland ist Ausrichter der Gemeinschafts-, Lokal- und Clubschau der Rasse-Kaninchenzüchter am Samstag, 24. Oktober, in Erkelenz-Hetzerath mit den Vereinen R 97 Kirchhoven-Haaren und R 394 Hilfarth aus dem Kreisverband Heinsberg.

Unter der Schirmherrschaft des ersten Beigeordneten der Stadt Erkelenz, Hans-Heiner Gotzen, wird diese Rasse-Kaninchenschau erstmals als Gemeinschaftsschau in der alten Klosteranlage des ehemaligen Kreuzherrenklosters Haus Hohenbusch ausgerichtet.

Es werden 200 Kaninchen der verschiedensten Rassen, angefangen vom Deutschen Riesen in fünf Farbenschlägen bis zum Zwergkaninchen, präsentiert. Die Schau ist nur am Samstag von 8 bis 19 Uhr für Besucher geöffnet. Das Züchtertreffen mit Ehrung der Vereins- und Clubmeister durch den Schirmherrn beginnt dann um 19.30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt eine reich bestückte Tombola.

Für Fragen zur Aufzucht und Haltung von Kaninchen, insbesondere der „Deutschen Riesen“, stehen die Clubzüchter und alle Vereinsmitglieder den Besuchern gerne mit Tipps und Tricks zur Verfügung.