Pipeline in den Kreis Heinsberg: Rheinwasser für den Garzweiler-See und den Naturpark

Kostenpflichtiger Inhalt: Pipeline in den Kreis Heinsberg : Rheinwasser für den Garzweiler-See und den Naturpark

Ab 2030 fließt das Wasser aus dem Rhein durch eine Pipeline bis zum RWE-Gelände. Für den Naturpark Schwalm-Nette und den Restsee. Der BUND warnt jedoch vor einem „Kippenproblem“ beim Garzweiler-See.