1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Rettungswagenbesatzung dreist bestohlen: Täter gesucht

Kostenpflichtiger Inhalt: Heinsberg : Rettungswagenbesatzung dreist bestohlen: Täter gesucht

Die Polizei Heinsberg sucht nach einem Unbekannten, der die Besatzung eines Rettungswagens bei einem Einsatz bestohlen hat. Rund anderthalb Jahre nach der Tat liegen nun Bilder einer Videokamera vor, von denen sich die Polizei Hinweise auf den Täter erhofft.

mA 1.1 oOberkt 2401 aleggn es mde butenannekn rTtä,e eein Gleö,dresb nei yadnH dnu nei iäraetasoNggintv sua edm Knagrkaewnen zu lhes,nte rhendäw edr vro med etsäisdcnht Knhakrusane in sirebgHne adt.sn Die ftekturnRsätge anwre ardeeg baie,d neeni eaetPintn eniu.nlzeifre arwZ oetnnnk ide Rtsäeegknturtf end Tätre ochn regkziituz geo,enflrv codh mih leangg leclißcihsh dei Fhclut.

Dei rbisineghe cechRehenr rde ziloePi rtfnhüe ocnh hntic zu dre hsntFmaee sed eirnetds b.eDesi iwlMeirtelte geilne dojhce dBlier rv,o fua nened nach aeAnnbg der sehobtnelne faEkniträtezs rde äretT uz hense tsi. chNa dugonnAnr dse sermghstcAti enhacA ewnrud ieesd umnafnheA nnu ietötrcfhvfn,el um Hnisiwee uaf edn räetT uz al.ertneh

sDa israomsratmKiniamlki rde iezloPi ni Gnleikerinche tteibt um ewiseHni an lneeoTf 292/40.2050