1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Rettungswagen mit Steinen beworfen: Polizei sucht Zeugen

Heinsberg : Rettungswagen mit Steinen beworfen: Polizei sucht Zeugen

In der Otto-Hahn-Straße in Höhe der Dekra wurde am Samstag, 20. August, ein Rettungswagen von Unbekannten mit Steinen beworfen. Dabei wurde die Windschutzscheibe des Fahrzeugs beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

rDe gaWen arw in uiRgtchn Urnretrhebuc aßSret ,geuestnwr las erd Vlorafl agh.sehc ztlöiPlhc elngof errehme Seneit ngeeg edi edehc.iscbnhuWszti

roV edm gtuenRwgsnate fhru ekin z,gaFerhu os dass anm vonad eug,ehsa dsas hibrse enenabutkn onsrenPe nde angeW imt edn enSetni bneeafr,w etielt ide ziioPle imt. eDr Fhraer n,eweetd tonekn reba imt seinem afhrrieBe iekne Pseenorn rmhe ndigufasi e.mahcn

eHienwsi immnt das ekihVarmsmiorkssaert der eoPilzi ni serHibnge euntr edr lTnmueneorfem 24059/022 0 ggneeet.n