1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Rettungswagen mit Steinen beworfen: Polizei sucht Zeugen

Heinsberg : Rettungswagen mit Steinen beworfen: Polizei sucht Zeugen

In der Otto-Hahn-Straße in Höhe der Dekra wurde am Samstag, 20. August, ein Rettungswagen von Unbekannten mit Steinen beworfen. Dabei wurde die Windschutzscheibe des Fahrzeugs beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

erD gWean war ni tRhuignc rebUtuecrnrh treSaß rwetneus,g sal edr olfrlaV chhaseg. lclPizthö fgnloe eeerhrm Sinete nggee die iciheeutsbsdczWn.h

Vor mde egtnuwegnatsR ufhr neik hrezg,Fua os asds nam avdno hgsuaee, sdas iebsrh bueneannkt ePnrnseo den gnaeW imt nde eetnSni b,anrweef teilte ied ilPeozi t.im eDr rFaerh e,wteden nkneto aber imt msneie aerrhfBei iekne nePseonr erhm iufiadgsn .cneamh

iiweHens tmnim dsa ieorrrmsemkhtisVaska edr lizoPie ni ersHiebgn rnute edr nTufroenleemm 5942/2020 0 enggen.et