1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Rettungswagen mit Steinen beworfen: Polizei sucht Zeugen

Kostenpflichtiger Inhalt: Heinsberg : Rettungswagen mit Steinen beworfen: Polizei sucht Zeugen

In der Otto-Hahn-Straße in Höhe der Dekra wurde am Samstag, 20. August, ein Rettungswagen von Unbekannten mit Steinen beworfen. Dabei wurde die Windschutzscheibe des Fahrzeugs beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

erD eagnW raw ni ucRnghti ehUerrntucrb eatSßr r,etsgunwe sla der Vflralo sehcag.h hiPlctzlö nelgof meerhre eSietn egeng ied hzcibiecsdn.sWtuhe

orV dem etsannguewtRg hufr nkei herzaguF, os dass mna vdaon eua,hegs sads sierhb tanknebenu rnPeseon dne Weang mti edn ntiSeen b,fwnreae teltie die ioezPli .mti Der raehFr t,wendee otknen abre itm neiems ehrrafiBe neiek nsernPeo emrh iuasngfdi .ceahnm

iwinHsee tnmmi asd skskrommisaVeirerhat red zelioiP ni rseebgniH utenr der mueomefTlnren 02204925/ 0 gneetn.eg