Hückelhoven: Räuber an der Haustür: Rentnerpaar überfallen

Hückelhoven: Räuber an der Haustür: Rentnerpaar überfallen

Ein unbekannter Mann hat am Samstagnachmittag ein Rentnerehepaar in Hückelhoven überfallen. Der Täter passte die 74-jährige Ehefrau ab, als sie gerade ihr Wohnhaus in der Chemnitzer Straße betreten wollte und bedrohte sie und ihren Mann mit einem Messer.

Gegen 17.50 Uhr überrumpelte der Mann die heimkommende Frau vor der Tür, drängte sich mit ihr ins Haus und bedrohte sie und ihren 78-jährigen Ehemann mit einem Messer. Er verletzte den Rentner mit dem Messer an der Hand und erbeutete Bargeld und Schmuck, bevor er aus dem Haus flüchtete.

Der Senior kam ins Krankenhaus, wo er stationär behandelt wurde. Der flüchtige Täter war etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und trug eine dunkle Jacke sowie eine dunkle Hose.

Wer Hinweise auf den Täter hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452/920-0 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung