Hückelhoven: Radfahrer von Auto erfasst: Schwer verletzt

Hückelhoven: Radfahrer von Auto erfasst: Schwer verletzt

Ein 38 Jahre alter Radfahrer ist am Montagnachmittag von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Der Mann aus Hückelhoven war laut Polizei gegen 16.25 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Landstraße 227 von Oberbruch nach Ratheim unterwegs, als er in Höhe des Kaphofwegs den Radweg wechseln wollte und vom Wagen einer 19-jährigen Heinsbergerin angefahren wurde.

Der 38-Jährige wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung ins Heinsberger Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Mehr von Aachener Zeitung