1. Lokales
  2. Heinsberg

Bei Kreisverkehr-Ausfahrt: Radfahrer nach Unfall mit Lkw schwer verletzt

Bei Kreisverkehr-Ausfahrt : Radfahrer nach Unfall mit Lkw schwer verletzt

In Hückelhoven ist es in einem Kreisverkehr zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Radfahrer gekommen. Der 41-jährige wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert.

Um 15.20 Uhr hat sich der Unfall im Kreisverkehr der Anschlussstelle der Bundesautobahn 46 und der Landesstraße 117 (Gronewaldstraße) ereignet. Der Radfahrer aus Heinsberg kam aus Richtung Millich und wollte die Straße hinter dem Kreisverkehr per Verkehrsinsel überqueren. Nach Angaben der Polizei übersah er dabei den Lkw und es kam zum Zusammenstoß. Der 27-jährige Lkw-Fahrer aus Heinsberg war mit seinem Fahrzeug in Richtung Ratheim unterwegs.

Der Radfahrer wurde bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensbedrohlich, verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geliefert.

Während der Unfallaufnahme musste der Unfallort gesperrt werden, was zu erheblichen Verkehrsstörungen auf der L117 führte. Um 17.10 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

(red/pol)