Heinsberg: Projektchor engagiert sich für den Hospizdienst

Heinsberg: Projektchor engagiert sich für den Hospizdienst

Der Projekt-Chor Instrument of Peace aus Waldfeucht hatte im September mit zwei Benefiz-Konzerten begeistert. Der Erlös konnte sich sehen lassen. So wurden nun 1000 Euro an den Wassenberger Hospizdienst Regenbogen überreicht.

In der Geschäftsstelle begrüßten die stellvertretende Vorsitzende Elke Moll-Joachims sowie Kassierer Erich Joachims die Chorsänger Wilfried Tellers, Ferdi Jörißen und Manfred Beiten und dankten für diese Spende.

Die Arbeit des Hospizdienstes werden von den Musikern sehr geschätzt — daher sei es eine Herzenssache gewesen, diese Initiative zu unterstützen, hieß es.

(agsb)
Mehr von Aachener Zeitung