Wegberg: Probealarm in Wegberg

Wegberg: Probealarm in Wegberg

Einen Probealarm der Katastrophenwarnanlagen soll es am Samstag, 8. Oktober, geben. Die Probealarmierung soll zudem künftig in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Mit dem Probealarm werden die Sirenen auf die Funktionalität hin überprüft. F

Der Probealarm beginnt um 12 Uhr mit einem einminütigen Dauerton. Es folgt eine fünfminütige Pause. Anschließend ist um 12.06 Uhr ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton zu hören. Es folgt eine weitere fünfminütige Pause. Der Probealarm schließt um 12.12 Uhr mit einem einminütigen Entwarnungs-Dauerton ab.

Weitere Informationen zum richtigen Verhalten während einer Katastrophe gibt es in Kürze auf den Internetseiten der Stadt Wegberg sowie der Freiwilligen Feuerwehr Wegberg sowie in dem im Rathaus ausgelegten Flyer.

Mit einer App der Freiwilligen Feuerwehr Wegberg sind aktuelle Informationen zu laufenden Einsätzen, Veranstaltungen sowie Bevölkerungswarnungen erhältlich.

Mehr von Aachener Zeitung