Heinsberg: Premiere für den Adventsbasar im Marienkloster

Heinsberg: Premiere für den Adventsbasar im Marienkloster

Auch denjenigen Menschen einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt zu ermöglichen, denen der Weg zu den großen Märkten nicht mehr ohne Weiteres möglich ist: So hat das Ziel des ersten kleinen Adventsbasars im Marienkloster in Dremmen gelautet.

<

p class="text">

Die Mitarbeiterinnen präsentierten an einem eigenen Stand ihre leckeren selbstgemachten Marmeladen und schmackhafte Liköre. Insgesamt verteilten sich im Eingangsbereich der Einrichtung sieben Stände, die viel Handwerkliches boten. Dabei reichte die breite Angebotspalette von der gehäkelten Wollmütze über Schmuck bis hin zu Malereien und Holzarbeiten. Parallel dazu lud die Cafeteria des Marienklosters die Besucher zu Kaffee und Kuchen ein.

(anna)
Mehr von Aachener Zeitung