Erkelenz: Post-Sportverein freut sich über neue Mitglieder

Erkelenz: Post-Sportverein freut sich über neue Mitglieder

Mit einer Mitgliederversammlung ist der Post-Sportverein in die Saison 2014 gestartet. Im Rückblick auf das abgelaufene Jahr berichtete Geschäftsführer Karl-Heinz Harz über eine „positive Vereinsentwicklung“. 36 Neuzugänge, davon 20 Jugendliche, hatte der Post-Sportverein. Jahre leitet.

Jugendwartin Sabine Jopen hob besonders hervor, dass alle neu eingetretenen Jugendlichen auch am Wintertraining teilgenommen haben. Auch in der neuen Saison möchte der Post-Sportverein neue Mitglieder gewinnen. Erfreulich sei auch die wirtschaftliche Situation.

Dank der Eigenleistungen bei der Platz- und Anlagenpflege erzielte man ein positives Jahresergebnis. Sportwart Hartmut Eichler berichtete über die Meden-Saison 2013 und gab einen Ausblick auf die neue Saison 2014. Der Post-Sportverein wird mit sieben Mannschaften die neue Meden-Saison bestreiten.

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen wurden Peter Spelten als 2. Vorsitzender und Karl-Heinz Harz als Geschäftsführer für zwei Jahre wiedergewählt. Ein Dank galt der Übungsleiterin der Frauen-Gymnastik-Gruppe. Regina Krohn, die in diesem Jahr die Gruppe zehn

Mehr von Aachener Zeitung