Heinsberg-Porselen: Porselener Gerätturner in guter Form

Heinsberg-Porselen: Porselener Gerätturner in guter Form

Beim Mannschaftswettkampf des Gladbacher Turngaus im Gerätturnen in Mönchengladbach-Mülfort war der TuS Porselen mit sechs Mannschaften erfolgreich dabei.

So starteten die Mädels der Jahrgänge 2006/07 in der Besetzung Karla Engels, Nele Lambertz, Pia Friedrich und Lola Siemes. Am Balken und Boden zeigten alle sehr gut gelungene Übungen und erreichten im Gesamtergebnis den fünften Platz von neun Mannschaften.

Gleichzeitig gingen die Jungs an den Start. Leider war dabei das Teilnehmerfeld extrem klein. Nur insgesamt sechs Mannschaften von nur zwei Vereinen, TuS Porselen und TVE Mönchengladbach-Holt, gingen an den Start.

In der Altersklasse bis 8 Jahre ging mit Greta Engels, Nils Küppers, Myra und Richard Puttin sowie Jesper Thelen eine geschlechtsgemischte Mannschaft an den Start, die sich Platz 2 erturnte.

Bei den zwölfjährigen Turnern konnten Fynn Hampel, Tom Heinrich und Leon Schal mit 154,55 Punkten konkurrenzlos den Gaumeistertitel erturnen.

In der offenen Klasse turnten Dominik Lowis, Simon Oeben und Thomas Wacker. Bei nur drei Turnern gab es keine Streichwertung. Somit blieb die Mannschaft mit 247,45 Punkten deutlich hinter Holt zurück und musste sich mit dem Silberrang zufrieden geben.

Zudem turnten die Mädels der Jahrgänge 2004/05. Leonie Derichs, Britta Rütten und Lena Targoszyk schlugen sich bravourös und holten Platz 6 von neun Mannschaften.

Die Mädchen des Jahrgangs 2008 in der Besetzung Charlotte Bockhoff, Anna-Lynn Gobbers, Lotte Houppermanns, Lena Peters und Christina Windeln erreichten sogar einen großartigen zweiten Platz und freuten sich sehr über die Silbermedaille.