1. Lokales
  2. Heinsberg

Polizei sucht Zeugen: Zwei Frauen verletzt bei Schlägerei vor Diskothek

Polizei sucht Zeugen : Zwei Frauen verletzt bei Schlägerei vor Diskothek

Am frühen Sonntagmorgen war es vor einer Diskothek in Randerath zu einer Schlägerei zwischen mehreren Männern gekommen. Als zwei Frauen versuchten die Streitenden zu trennen, wurden sie ebenfalls angegriffen und leicht verletzt.

Ein unbekannter Mann telefonierte gegen halb sechs Uhr morgens auf dem Parkplatz einer Diskothek an der Straße Himmerich, als er in einen Streit mit mehreren Männern in einem Auto geriet. Der Beifahrer des grauen BMW mit Heinsberger Kennzeichen stieg daraufhin aus und schlug dem Mann das Mobiltelefon aus der Hand. Es zu einer Rangelei zwischen den Männern.

Zwei Frauen, die das Geschehen beobachtet hatten, wollten die Beiden auseinanderhalten. Der Beifahrer schlug einer der Frauen daraufhin gegen den Hals und trat der anderen in den Bauch. Daraufhin stieg er wieder in das Auto ein, das dann in Richtung Kaphofstraße davon fuhr.

Neben dem Beifahrer saßen noch ein Mann auf dem Fahrersitz und zwei Frauen und ein weiterer Mann auf der Rückbank mit im Die beiden Frauen wurden durch den Angriff leicht verletzt und suchten selbstständig einen Arzt auf.

Der Beifahrer des BMW war zirka 20 bis 25 Jahre alt, hatte eine schlanke Statur und eine dunkle Hautfarbe. Er war etwa 185 Zentimeter groß, hatte kurze Haare und trug dunkle Kleidung.

Zur Klärung des Geschehens sucht die Polizei die Insassen des Autos sowie Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen in Verbindung zu setzen unter Telefon 02452 920 0.

(red/pol)