Hückelhoven: Polizei nimmt Straßenräuber in Hückelhoven fest

Hückelhoven: Polizei nimmt Straßenräuber in Hückelhoven fest

Ein Mann ist in Hückelhoven ausgeraubt worden. Als der 65-jährige Hückelhovener am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr aus einem Supermarkt an der Straße Am Landabsatz kam, stellte er fest, dass sein Fahrrad, welches er zuvor vor dem Geschäft abgestellt hatte, gestohlen worden war.

Bei der Suche nach seinem Rad bot sich nach Angaben der Polizei ein junger Mann an, ihm zu helfen. Dieser fand kurz darauf auch das Rad und informierte den 65-Jährigen. Der Unbekannte wollte einen Finderlohn und der Hückelhovener war auch bereit, ihm etwas zu geben.

Als er dann sein Portemonnaie zog, entriss ihm der junge Mann die Geldbörse und lief davon. Im Rahmen der Fahndung konnte der Tatverdächtige festgenommen werden. Es handelte sich um einen 24-jährigen Mann aus Hückelhoven. Ob er vor dem Raub der Geldbörse auch das Fahrrad entwendet hatte, muss noch geklärt werden, so die Polizei.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen der Polizeibeamten konnten dem 24-Jährigen auch verschiedene andere Straftaten, vornehmlich Diebstahlsdelikte, zugeordnet werden. Er wurde zwischenzeitlich einem Richter vorgeführt, der seine Untersuchungshaft anordnete.

(red)