1. Lokales
  2. Heinsberg

Bundeswettbewerb: Platz 1 für die Schülerzeitung der Rurtal-Schule

Bundeswettbewerb : Platz 1 für die Schülerzeitung der Rurtal-Schule

Das ist der „hammer!“: Das Schülerzeitungsprojekt der Rurtal-Schule hat den 1. Preis in der Kategorie Online-Zeitungen beim Bundeswettbewerb der Schülerzeitungen gewonnen.

Die wöchentlichen Treffen des Redaktionsteams der „hammer! Schüler_innenzeitung“ wurden belohnt. Der Zeitungsblog „hammer!“ wurde mit dem 1. Platz im Bundeswettbewerb der Schülerzeitungen in der Kategorie Online-Zeitungen für Förderschulen ausgezeichnet. „Das gesamte Team freut sich sehr, dass seine Arbeit – neue Artikel schreiben, Interviews führen, Fotos machen und eingereichte Berichte überarbeiten und online stellen – so breiten Anklang fand und sich gelohnt hat“, heißt es aus der Rurtal-Schule.

Die Themen, die das Redaktionsteam bearbeitet, reichen von schulinternen Veranstaltungen, Einblicken in den Schulalltag, Meinungsbildern und Rezepten bis hin zu tagespolitischen Nach-richten wie etwa der Wahl des Bundeskanzlers.

Nun durften die Schüler Alexander und Florian stellvertretend für das Redaktionsteam gemeinsam mit ihren Lehrkräften Sigrun Meyer zu Düttingdorf und Ralph Esken zum Schülerzeitungskongress nach Berlin fahren. Es gab Workshops, in denen die Jung-Reporter sich mit anderen Nachwuchsjournalisten austauschen konnten; ein Besuch im Spionagemuseum bot gleich Stoff für neue Artikel.

Der krönende Abschluss des Kurztrips nach Berlin war die Preisverleihung im Bundesrat unter der Schirmherrschaft von Bodo Ramelow, Ministerpräsident von Thüringen und derzeit Präsident des Bundesrates.

www.hammer-schuelerzeitung.de

(red)