Waldfeucht-Haaren: Pilger suchen Frieden bei der Trösterin der Betrübten in Kevelaer

Waldfeucht-Haaren : Pilger suchen Frieden bei der Trösterin der Betrübten in Kevelaer

Die Kevelaerbruderschaft Haaren-Bocket und die umliegenden Pfarreien Braunsrath, Obspringen und Waldfeucht machen sich von Donnerstag bis Sonntag, 20. bis 23. September, unter dem Leitgedanken „Suche Frieden“ auf den Weg in den niederrheinischen Wallfahrtsort zur Trösterin der Betrübten.

Gemeinsam mit den Fußpilgern begeben sich zahlreiche Bus- und Fahrradpilger zugleich auf Wallfahrt; traditionell begehen die Pilger den Freitag gemeinsam in Kevelaer.

Um 11.45 Uhr ziehen alle gemeinsam in Kevelaer zu einer Andacht in die Basilika ein. Um 15 Uhr folgt der Zug vom Gnadenbild zum Kreuzweg in der Pax-Christi-Kapelle.

Lichterprozession

Und um 18.30 Uhr startet schließlich die Lichterprozession mit der Verabschiedung der Buspilger. Anmeldungen für Kevelaerwallfahrt nimmt Bernd Storms entgegen, unter 02452/9763780 oder via E-Mail an bernd.storms@gmx.de erfolgen.

Anmeldeschluss für die Fuß- und Fahrradpilger ist Montag, 3. September, für die Buspilger Sonntag, 16. September.

(WiSch)