Hückelhoven: Neue Wettbewerbe mit Läufen für Kinder und Familien

Hückelhoven: Neue Wettbewerbe mit Läufen für Kinder und Familien

Es soll ein sportliches Volksfest werden, an dem sich die ganze Familie beteiligen kann: der wepStrom-Lauf 2016. Die Organisatoren terminieren schon jetzt das Großereignis auf den 18. September, damit sich Interessierte diesen Termin reservieren können.

Schließlich werden nach Schätzungen mehr als 700 Teilnehmer erwartet, was nicht zuletzt auch an der Tatsache liegen soll, dass das bisherige Wettkampfangebot über zehn Kilometer, Halbmarathon und Marathon in diesem Jahr mit einem Eltern-Kind-Lauf, einem Bambini-Lauf, verschiedenen Jugendläufe, einem Fünf-Kilometer-Lauf und einer Spaß- und Firmenstaffel erweitert werden soll.

Start und Ziel am Rathausvorplatz

Die Wettkämpfe im Halbmarathon und Marathon (gleichzeitig Stadt- und Kreismeisterschaft) werden auf neu vermessenen Strecken über zwei und vier Runden durch die Innenstadt, entlang der Rur und durch den Doverener Wald geführt. Die anderen Wettkämpfe finden auf den verschiedenen Strecken im Stadtzentrum statt. Start und Ziel aller Wettkämpfe ist der Rathausvorplatz.

Während der Läufe findet auf einer Bühne ein moderiertes Tagesprogramm statt. Die Veranstalter wollen rund um die Wettbewerbe mehr bieten als bisher.

Die sportliche Leitung des Laufes sowie den Grill- und Kuchenstand im Zielbereich haben die Mitglieder der Leichtathletikabteilung des TUS Jahn Hilfarth übernommen. Die Streckensicherung auf der Marathonstrecke wird von den Freiwilligen Feuerwehren aus Baal und Millich geleistet. Die AOK sorgt für die Verpflegung auf den Strecken und lädt Sportler ebenso wie Zuschauer zu einem Gesundheits-Check ein.

(koe)
Mehr von Aachener Zeitung