Wassenberg: Natur-Theaterstück am Verlorenenturm

Wassenberg: Natur-Theaterstück am Verlorenenturm

Die Landschaft des Naturparks Maas-Schwalm-Nette ist ein großes Buch voller Geschichten. In den vergangenen acht Monaten haben sich deutsche und niederländische Naturführer, Schauspieler und Musiker, darunter auch Therese Wasch und Berti David-Heinrichs vom Verein Westblicke, im Workshop „Natur-Theater Maas-Schwalm-Nette“ auf besondere Wander-Theatervorstellungen in der Natur vorbereitet.

Insgesamt vier Vorstellungen des Natur-Theaters wird es auch an historischen Originalschauplätzen geben. Premiere von „Hebammenflucht und Hexenbrand“ ist am Sonntag, 18. Juni, 17 Uhr. Weitere Termine sind am 30. Juli, 27. August und 17. September, jeweils um 14 Uhr.

Treffpunkt ist in Wassenberg, Parkstraße, der Verlorenenturm. Dort spielt auch die Geschichte: Am Verlorenenturm trifft die geflüchtet Hebamme Similde auf die eifrigste Befürworterin der Hexenbrände, es ist ausgerechnet ihre Schwester Marie...

Karten gibt es im Lädchen am Roßtorplatz und online unter www.jaegers-wassenberg.de oder www.naturtheaterkarten.de. Infos gibt es bei Berti Davids-Heinrichs, Telefon 02451/66282, oder Therese Wasch, Telefon 02452/939455.

Mehr von Aachener Zeitung