Wegberg-Arsbeck: Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Wegberg-Arsbeck: Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Ein 36-jähriger Mann verlor am Freitag gegen 0.45 Uhr die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte zwischen dem Ortsausgang Arsbeck und der Bundesstraße 221. Eine Autofahrerin entdeckte den Verletzten und verständigte den Rettungsdienst.

Wieso der 36-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad verloren hat, ist bisher unklar.

Der Wegberger hat schwere Verletzungen erlitten und konnte dank der aufmerksamen Frau, die den Mann in einem Grünstreifen entdeckt hatte, zur Behandlung ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung