Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Beim Abbiegen übersehen : Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Ein 64-jähriger Motorradfahrer wurde am Mittwoch bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. Die Fahrerin des Autos blieb unverletzt.

Der Motorradfahrer aus Hückelhoven war am Nachmittag auf der Landstraße 117 in der Nähe von Wassenberg unterwegs. In die entgegensetzte Richtung fuhr eine 51-jährige Frau aus Heinsberg.

An der Kreuzung zur Kreisstraße 20 wollte sie links abbiegen.Dabei übersah sie, laut Polizeibericht, offenbar den entgegenkommenden Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Durch den Aufprall wurde der 64-Jährige zu Boden geschleudert und wurde schwer verletzt. Er wird stationär behandelt. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

(red/pol)