1. Lokales
  2. Heinsberg

59-Jähriger in Erkelenz schwer verletzt: Motorrad kollidiert mit Rettungswagen

59-Jähriger in Erkelenz schwer verletzt : Motorrad kollidiert mit Rettungswagen

Bei einem Unfall in Erkelenz ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er war auf einer Kreuzung mit einem Rettungswagen kollidert.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Montag gegen 22.10 Uhr im Kreuzungsbereich Kölner Straße/Alfred-Wirth-Straße.

Demnach war der 59 Jahre alte Kradfahrerauf der Kölner Straße aus Richtung Kückhoven kommend unterwegs. Die Besatzung eines Rettungswagens befuhr die Kölner Straße in Gegenrichtung und wollte im Kreuzungsbereich nach links auf die Alfred-Wirth-Straße abzubiegen. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorrad.

Die Ampelanlage war zum Zeitpunkt des Unfalls außer Betrieb. Der 59-jährige Hückelhovener wurde so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

(red)