Heinsberg: Mobiltelefone sind wohl Beute in der Innenstadt

Heinsberg: Mobiltelefone sind wohl Beute in der Innenstadt

In der Heinsberger Innenstadt sind bislang unbekannte Täter am frühen Montagmorgen, gegen 0.45 Uhr, in einen Mobilfunkladen eingebrochen.

Sie schlugen nach Angaben der Polizei die Schaufensterscheibe des Geschäfts an der Hochstraße mit einem Gullydeckel ein. „Es wurden vermutlich Mobiltelefone aus der Auslage entwendet“, teilte die Polizei mit.

Die Täter flüchteten nach Auslösen der Alarmanlage in Richtung Apfelstraße.

Mehr von Aachener Zeitung