Wassenberg-Effeld: Mittfastenkonzert führt durchs Universum

Wassenberg-Effeld: Mittfastenkonzert führt durchs Universum

Mit dem Mittfastenkonzert, das am Samstag, 14. März, um 20 Uhr im Bürgerhaus Effeld stattfindet, möchte der Instrumentalverein seine Gäste in unendliche Weiten und fremde Galaxien entführen. So wird das traditionelle Konzert diesmal unter den Titel „Eine musikalische Reise durchs Universum“ gestellt.

Das Orchester mit seinem Dirigenten Ton Wilbers hat bei der Auswahl des Repertoires auf eine bunte Mischung verschiedener Stilrichtungen gesetzt, die die Zuhörer abwechselnd träumen und auch mitgehen lassen sollen.

Sämtliche Musikstücke haben gemeinsam, dass sie das Weltall oder auch die Luftfahrt zum Thema haben. Ein Höhepunkt ist die „Star Wars Saga“ von John Williams in der Bearbeitung von Johan de Meij.

Bei der Auswahl der Stücke wurde darauf geachtet, dass Liebhaber sämtlicher Musikrichtungen voll auf ihre Kosten kommen werden, angefangen über Marschmusik über sinfonische Musik bis zur Unterhaltungsmusik.

Wie in den vergangenen Jahren üblich, wird das Jugendorchester den ersten Teil des Abends bestreiten. Zum ersten Mal wird als Dirigent Eric Skok alleine den Taktstock schwingen und dabei zeigen, wie weit die Arbeit mit der Jugend vorangeschritten ist. Auch thematisch wird sich das Jugendorchester am Großen Orchester orientieren.

Die Karten für dieses Konzert sind bei den Vereinsmitgliedern oder an der Abendkasse erhältlich.

Mehr von Aachener Zeitung