Heinsberg: Mit neuem Feuerwehrfahrzeug noch besser für Einsätze gerüstet

Heinsberg: Mit neuem Feuerwehrfahrzeug noch besser für Einsätze gerüstet

Ein großer Tag für die Wegberger Wehrleute: Ein neues und nach den aktuellen Maßstäben der Technik ausgerüstetes Feuerwehrfahrzeug wurde von Pfarrer Huu DucTran eingesegnet und im Anschluss von Bürgermeister Michael Stock an die Wehrleitung und die Einsatzkräfte übergeben.

<

p class="text">

Das Löschgruppenfahrzeug vom Typ LF10 löst das TLF16-25 aus dem Jahr 1983 ab. Das neue Löschfahrzeug verfügt über einen Wassertank von 2000 Litern und eine leistungsstarke Pumpe, die im Notfall das Wasser auch durch die Schläuche an den Einsatzort transportieren kann. Im Fahrzeug befinden sich vier Atemschutzgeräte die bereits auf dem Weg zum Einsatzort im Mannschaftsraum angelegt werden können. Während der Feier gab es dann noch eine Beförderung: Torsten Koeser, der am Institut der Feuerwehr in Münster seinen Verbandsführerlehrgang F/B V erfolgreich beendet hatte, wurde zum Mitglied des Einsatzführungsdienstes befördert.

Mehr von Aachener Zeitung