Heinsberg: Millener putzen den Friedhof heraus

Heinsberg: Millener putzen den Friedhof heraus

Nach der Aufräumaktion auf dem Friedhof in Millen sieht dieser wieder wie „geleckt“ aus. Ein Millener Bürger hatte sich bei Selfkants Bürgermeister Herbert Corsten über den schlechten Zustand des Friedhofs beklagt. Ortsvorsteher Norbert Jakobs rief daraufhin zu einer Verschönerungsaktion auf.

<

p class="text">

Im Nu standen die Schützen der Quirinus-Bruderschaft mit Schippe und Harke bereit. Jakobs und viele Schützenbrüder entfernten das Unkraut und entsorgten Unrat, der mit Schubkarren vom Friedhof gebracht wurde.

(sev)
Mehr von Aachener Zeitung